Gutschein-Versteuerung ab 01.01.2019

Ab dem 01.01.2019 müssen alle Gutscheine bereits beim Verkauf versteuert werden, sofern zwei Kriterien erfüllt sind. Wir klären Sie auf. // Dezember 2018

 

Laut einem neuen Gesetzentwurf vom 01.08.2018 soll beschlossen werden, dass ab dem 01.01.2019 alle Gutscheine direkt beim Verkauf versteuert werden müssen, wenn folgende Kriterien erfüllt sind:

1. Der Ort der Leistungserbringung muss bekannt sein.
2. Die geschuldete Steuer muss bei Ausgabe des Gutscheins feststehen.

Das heißt:
Wenn ein verkaufter Wertgutschein nur in einem bestimmten Geschäft eingelöst werden kann und in diesem Geschäft ausschließlich Produkte und Dienstleistungen mit einem einheitlichen MwSt.-Satz (z. B. 19%) angeboten werden, dann müssen Gutscheine ab dem 01.01.2019 direkt beim Verkauf versteuert werden.

TIPP: Wenn Sie solche Informationen und Neuigkeiten rund um das Kassensystem COMCASH in Zukunft automatisch per E-Mail bekommen möchten, melden Sie sich einfach kostenlos zu unserem Newsletter an. Das Newsletter-Anmeldeformular finden Sie unterhalb dieses Beitrags.

Downloads

Newsletter_v2.png

Kostenloser Newsletter

Hiermit bestätigen Sie, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind und Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir die von Ihnen angegeben Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeiten und speichern dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.